Kokos gemustert "Madrid"

Artikelnummer: S1208

Kategorie: Kokosläufer

Breite

ab 27,69 €
42,60 € pro 1 m2

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Läufer aus Kokos und Sisal haben so manchem einen großen Auftritt beschert. Mit hervorragender Griffigkeit und hoher Elastizität vermindern sie das Unfallrisiko.
Dank ihrer enormen Strapazierfähigkeit halten sie länger als manche Karrieren. Erhältlich sind viele verschiedene Farben und Musterungen, mit oder ohne Rückenbeschichtung. - Nutzschicht zur 100 % aus natürlicher Kokosfaser - unverwüstlich und Pflegeleicht.

ACHTUNG!
Unsere Läufer werden für Sie maßangefertigt und konfektioniert, daher ist das Widerrufsrecht eingeschränkt. Dies betrifft natürlich nicht ihre gesetzliche Gewährleistung oder Produktionsfehler.

Gerne senden wir Ihnen vorab ein Muster zu um sich ein Bild von dem Material machen zu können. Stellen Sie uns einfach eine Frage zu dem Produkt und fordern Sie unverbindlich Ihr Muster an.

Gerade bei unbeschichtetem Material sollte eine Einfassung (siehe Konfektion) gewählt werden. Reklamationen wegen ausfransen der Schnittkanten können wir leider nicht akzeptieren.

Materialkunde

Was wir hier in Europa landläufig als typische Kokosnuss kennen, ist nur der Kern einer normalerweise dicht mit Fasern ummantelten Frucht. Die Kokosfaser wird aus der Fasernhülle der Kokosfrucht gewonnen. Die wertvollen, nützlichen Eigenschaften des Rohmaterials Kokos ergeben sich aus den Belastungen, für die die Frucht von der Natur ausgerüstet wurde. alt Sie fällt irgendwann 25 - 30 Meter von einer Palme;deshalb die Strapazierfähigkeit. Sie muss anschließend oft monatelang im Meer schwimmen; deshalb die Unempfindlichkeit gegenüber Nässe. Wie alle Naturfasern ist Kokos fettfrei und somit staubabweisend; deshalb so pflegeleicht.

Man sollte wissen:
Kokos und Sisal sind Naturfasern und haben ihre besonderen Eigenschaften, die wir nicht beeinflussen können.
Bei diesen nachwachsenden Rohstoffen handelt es sich um Hartfasern, die sich beim Verarbeiten spröde verhalten. Es ist normal, dass sich beim Verspinnen Garnverdickungen ergeben, die das Warenbild beeinflussen. Diese Eigenschaft ist charakteristisch für  natürliche Materialien, wie auch bei Leinen oder Seide.
Es handelt sich um ein hygroskopisches Material wie Holz. Atmungsaktivität, antistatisches Verhalten, hohe Strapazierfähigkeit, schwere Entflammbarkeit und problemlose Entsorgung sind von Natur aus gegeben.
Lichtechtheit und Wasserfestigkeit bringen nur durchschnittliche Werte, da naturfarbene und gebleichte Fasern durch Sonnenlicht nachdunkeln und gefärbte Fasern im Laufe der Zeit etwas ausbleichen. Werden die Fasern durchnässt, kann es bei gefärbten Garnen zu einem Auswaschen der Fasern kommen. Direkte Sonneneinstrahlung sollte bei gefärbtem Material möglichst eingeschränkt oder vermieden werden. Bei verschiedenen Holz und Steinzeugböden kann es passieren, dass durch häufiges Benutzen des Läufers kleine Farbpartikel bzw. Faserteile gelöst werden und diese in den Untergrund "wandern". Dies ist insbesondere bei unbeschichteten Läufern zu beobachten. im Zweifel empfehlen wir die Verwendung einer Filzunterlage wie bspw. die bei uns erhältliche Antirutschunterlage.

Verschüttetes Wasser sollte in jedem Fall mit einem saugfähigen Tuch aufgenommen und das Material vollständig trockengetupft werden, da so eine Wellenbildung unter Umständen vermieden werden kann.
Da die Naturfasern wie Holz unterschiedliche Farbtöne im Naturzustand haben, wirkt dies sich auch beim Färben aus.
Abbildungen sowie Musterkollektionen geben nur den ungefähren Farbausfall wieder. Kleine Farbunterschiede sind eine natürliche Eigenschaft und kein Reklamationsgrund. Gleiches gilt für die Maßgenauigkeit. Umwelteinflüsse können zu Dehnung oder Schrumpfung in geringem Maße führen. Wenn Sie auf genaue Breite angewiesen sind, bitte unbedingt bei der Bestellung vermerken. Gleiches gilt, wenn mehrere Bahnen in einem Raum nebeneinander verlegt werden. Möglichst keine unterschiedlichen Warenbreiten im gleichen Raum verlegen.
Die meisten unserer Naturfaserbeläge haben Arbeitsbereichseignung und Stuhlrolleneignung gemäß der entsprechenden DIN-Norm. Bei starker Beanspruchung empfehlen wir jedoch die Verwendung von Stuhlrollenunterlagen.
Tipps zur Verlegung, Pflege und Reinigung geben wir lhnen gerne an die Hand.


Nutzschicht: 65 % Kokos, 35 % Sisal
Produktionsland: Deutschland
Herstellungsart: gewebt
Gewicht/m²: ca. 2300 g/m²
Gesamthöhe ca.: 8 mm

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.